Jede Narbe ist ein Störfeld – das heißt, die regelrechte Kommunikation zwischen den Zellen / Geweben / Organen ist verändert oder findet gar nicht mehr statt. Das hat langfristig oft Auswirkungen auf den gesamten Körper: der Energielevel fällt ab. Deshalb sollten Störfelder unbedingt saniert werden, um die Belastungen des Körpers zu minimieren und Energie für die Heilung frei zu setzen.

Die Symptome sind oft unspezifisch: an weit entfernten Stellen des verletzten Gewebes entwickeln sich Beschwerden, welche über den Meridianverlauf erklärt werden können. Entstört man die Narbe, so verschwinden diese Beschwerden.

Oder die Narbe selbst juckt, ist taub, rot, empfindlich, fühlt sich einfach seltsam an, sieht unschön aus. Oft haben Frauen bei Kaiserschnittnarben das Gefühl “der Bauch gehört gar nicht mehr zu mir”.

Eine schmerzfreie und bis in die Tiefe wirkende Methode ist die Entstörung mit Bioresonanz: Körpereigene Schwingungen und ein starkes Magnetfeld stellen den Energiefluß zwischen den Zellen und im Meridiansystem wieder her.

Die Narbe verschwindet nach 1-2 Behandlungen optisch, es bleibt nur noch ein feiner silberner Strich. Nach Hauttransplantationen gleicht sich der oft verbliebene dunkle Hautton wieder dem der gesunden Haut an. Die Mißempfindungen verschwinden, das Gewebe von Narbenzügen wird weicher. Auch Neuralgien nach Zahnextraktionen verbessern sich oftmals. Langfristig bauen Sie endlich wieder eine gesunde Kraft und Vitalität auf.

Praxisfilm

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:00 bis 12:00
        15:00 bis 18:00

  • Um Wartezeiten zu vermeiden, bitte ich um telefonische Terminabsprache.

Tel.: 06734 / 91 31 800

 

Kontakt

Steffi Engel, Heilpraktikerin
Praxis für ganzheitliches Heilen

Unterwendelsheim 42
55234 Wendelsheim

Tel.: 06734 / 91 31 800

info@naturheilpraxis-engel.de

oder

Kontaktformular versenden

Anfahrtsplan

Drucken

Route berechnen